E-Lernprozessmoderation


News

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Newsletter abonnieren

E-Mail:

E-Mail bestätigen

Wenn Sie auch auf dem Postweg über Neuigkeiten informiert werden möchten,
können Sie hier Ihre Daten angeben.

Anrede
Vorname
Nachname
Straße
PLZ
Stadt
Telefon

Entwicklung von Grundlagen für Weiterbildungen zur E-Lernprozessmoderation

TrainerInnen und LernprozessmoderatorInnen sind zunehmend damit konfrontiert, digitale Medien in ihre Bildungsarbeit einzubeziehen. Viele von ihnen wissen einerseits wenig über die zahlreichen Möglichkeiten von digitalen Medien, andererseits prägt ihre persönliche Haltung gegenüber diesen Medien ihre Arbeit mit den TeilnehmerInnen.

Damit digitales, virtuelles Lernen als didaktisches Prinzip in allen Lernangeboten Wirklichkeit werden kann, muss eine Auseinandersetzung erfolgen: Nämlich dass digitale Kompetenz wesentlicher Bestandteil der professionellen Kompetenzen von ErwachsenenbildnerInnen ist.

Parallel dazu sind Einrichtungen der Erwachsenenbildung gefordert, virtuelles Lernen in ihr Angebot aufzunehmen. Das heißt, auch sie sind von diesem Paradigmenwechsel betroffen und müssen vielfach dabei unterstützt werden, auf Organisationsebene die Voraussetzungen dafür zu gewährleisten.
Dazu werden Weiterbildungsformate für Lernprozessmoderatorinnen, TrainerInnen sowie das pädagogische und Leitungspersonal von  Bildungseinrichtungen entwickelt. Diese sollen dabei helfen,

  • sich mit der erweiterten Rolle aktiv auseinander zu setzen
  • sich der Möglichkeiten  von digitaler und Web Literacy für die eigene Bildungsarbeit bewusst zu werden
  • didaktische und methodische Möglichkeiten des Aufbaus von digitaler Kompetenz kennen zu lernen
  • aktuelle Tools zur Unterstützung der eigenen Arbeit kennenzulernen
  • die organisationalen, infrastrukturellen, technischen und personalen Voraussetzungen für eine Implementierung kennen zu lernen


Die Umsetzung erfolgt hauptverantwortlich durch abz*austria und agenda, weiters arbeiten akzente, Frauenstiftung Steyr und nowa mit.

Kontakt:
agenda
Anna Stiftinger

abz*austria
Eva Holder