Gamebased Learning mit jungen Frauen


News

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Newsletter abonnieren

E-Mail:

E-Mail bestätigen

Wenn Sie auch auf dem Postweg über Neuigkeiten informiert werden möchten,
können Sie hier Ihre Daten angeben.

Anrede
Vorname
Nachname
Straße
PLZ
Stadt
Telefon

Gamebased Learning für junge Frauen (Frauen zwischen 19 und 24 Jahren)

Unter dem Titel „Zukunftswege – spielend an mein Ziel!“ wurde von abz*austria ein spielebasiertes, niederschwelliges und flexibles Lernangebot auf der Basis von Alternate Reality Games entwickelt. Zielgruppe sind junge Frauen zwischen 19 und 24 Jahren mit oder ohne Pflichtschulabschluss, die bisher wenig positive Erfahrungen mit „Lernen“ gemacht haben. Maßgeblich bei der Entwicklung des Angebots waren die zentralen Ziele von learn forever, also der Aufbau von Lernkompetenz und von digitaler Kompetenz.
Das Angebot bestand aus Präsenz- und Onlinephasen, bot individuelle Einstiegs- und Ausstiegsmöglichkeiten und verband die Themen Lernen und Spielen mit dem Ziel einen positiven Zugang zum Thema Lernen (wieder-)herzustellen.

Die virtuellen Elemente unseres  Lernangebotes umfassten das Zukunftswege-Spiel auf einem Blog (unter http://zukunftswege.abzaustria.at), niederschwellige Informationsquellen am Blog wie die „Wissensecke“ und die Facebook-Seite. Auf dem Spieleblog  wurden regelmäßig Spielimpulse gesetzt: Dabei waren Rätsel im virtuellen und realen Raum zu lösen, verbunden mit Lerninhalten, welche auf die Interessen und Fähigkeiten der Teilnehmerinnen abgestimmt waren und auch von ihnen aktiv mitgestaltet werden konnten.

Als reale Elemente wurden Präsenzangebote mit Lerninhalten entwickelt, wie die aufsuchende Bildungsarbeit im öffentlichen Raum und kurze Workshops, die als „Zukunftswege-Cafés“ betitelt wurden. Mit den aufsuchenden Infoveranstaltungen im öffentlichen Raum sollten die jungen Frauen direkt in ihrer Lebenswelt erreicht werden.
Im Rahmen der „Zukunftswege Cafés“ konnten die Frauen in ein- und mehrtägigen Workshops an ihren individuellen Interessen und Fähigkeiten arbeiten.

„Zukunftswege – Spielend an mein Ziel!“ hat 2012 den 1. Platz beim esf-Innovationsaward gewonnen.

Modellbeschreibung: „Zukunftswege – Spielend an mein Ziel!“  Game Based Learning für junge Frauen (2012)

files/Dateien/Logos/logo_esf_award_web.jpg



Kontakt:

abz*austria, kompetent für frauen und wirtschaft