Kooperative Lernformen


News

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Newsletter abonnieren

E-Mail:

E-Mail bestätigen

Wenn Sie auch auf dem Postweg über Neuigkeiten informiert werden möchten,
können Sie hier Ihre Daten angeben.

Anrede
Vorname
Nachname
Straße
PLZ
Stadt
Telefon

Modulares Lernarrangement

Basierend auf bisherigen Erfahrungswerten mit Lernarrangements entwickelten und erprobten die Frauenstiftung Steyr und nowa Training, Beratung, Projektmanagement in Graz ein modulares Lernarrangement für bildungsbenachteiligte Frauen. Im Zeitraum von April 2011 bis Jänner 2012 haben insgesamt 61 Frauen dieses Angebot besucht.
Der didaktische Schwerpunkt liegt in der Förderung von selbstgesteuertem und kooperativem Lernen unter Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien sowie in der Erweiterung individueller (Lern-)Kompetenzen. Inhaltlich orientiert sich das modulare Lernarrangement an den Bedürfnissen und Interessen der Teilnehmerinnen. Angeboten werden beispielsweise Potenzialanalyse, EDV, Kommunikation, politische Bildung und Mathematik. Lernsoftware und Lernplattform unterstützen die individuelle Zielerreichung der Frauen.
Zielgruppe ist eine breite, vielfältige Gruppe bildungsbenachteiligter Frauen.
Die angebotenen Bildungseinheiten sind modular aufgebaut und so angelegt, dass möglichst viele Frauen die Möglichkeit haben, das eine oder andere Modul zu besuchen. Die einzelnen Workshops dauern durchschnittlich 12 UE und werden mehrmals angeboten. So ermöglicht das modulare Lernarrangement den Teilnehmerinnen Lernen gut in den beruflichen und persönlichen Alltag zu integrieren.

Unsere Erfahrungen und die Erkenntnisse aus dem modularen Lernarrangement, insbesondere in Verbindung mit der Zielsetzung selbstgesteuertes Lernen zu initiieren und mit kooperativen Lernformen den individuellen Kompetenzaufbau zu fördern, sind unter www.learnforever-blog.at nachzulesen.
Dauer: mind. 6 Monate, individuelle Verweildauer der Frauen

Kontakt:
nowa

Frauenstiftung Steyr